Wildkräuterwanderungen


Im Jahresverlauf treffen wir immer wieder auf alte Traditionen die verwischt in unserem Bewusstsein auftreten.  Gründonnerstag, Johannistag, Barbarazweige im Dezember stecken, Palmsonntag, Maria Himmelfahrt... und noch viele mehr sind  alte spirituelle Tage denen unsere Vorfahren gebührend ehrten. Sie hofften gesund zu bleiben, eine gute Ernte einzufahren, Heilkräuter zu sammeln, Kinder zu gebären.... Unsere Vorfahren waren eng mit der Natur und ihrem Rhythmus verbunden. Noch heute gibt es alte Bauernregeln, die Blumensprache und Wortbedeutungen die in Pflanzen verkörpert sind.

Von mir geführte Wildkräuterwanderungen stimulieren all Ihre Sinne und geben Einblick in altes Heilwissen, traditionelle Verwendung, Mythen und Entstehungsgeschichte.

 


Herbstwanderung

der Herbst bietet uns unendlichen Reichtum an reifen Früchten, Samen und Wurzeln. Gemeinsam werden wir in diesen Reichtum eintauchen. Sie werden neben traditionellen Anwendungen, Geschichten und Mythen rund um die Pflanzenwelt auch neuste wissenschaftliche Erkenntnisse erfahren. Gerne können Sie ein Körbchen mitbringen um das ein oder andere Pflanzen-Geschenk mit nach Hause zu nehmen.


Mariä Himmelfahrt...

Jedes Jahr am 15.08. ist Maria Himmefahrt oder auch u.a. Büschelfrauentag. Hierbei handelt es sich um eins der ältesten bekannten Marienfeste. Aber bereits in vorchristlicher Zeit wurden Pflanzen, speziell Heilpflanzen den Göttern geweiht. In den "Frauendreizigern" von Maria Himmelfahrt bis zum 15. September haben Wildkräuter, laut Überlieferung,  ihre höchste Heilkraft So wurden ja nach Region 7, 9, 12, 24,  oder 99 unterschiedliche Heilpflanzen zu einem (Heil-) Kräuterbuschen zusammengebunden. Dieser Jahresvorrat der Hausapotheke hielt Familie, Haus, Hof und Vieh gesund. 

 

Auf unserem Streifzug durch die wilde Welt der Kräuter, lernen Sie auf sinnliche Art, die einzelnen Heilpflanzen kennen und sicher wieder zu erkennen. Auch über ihre traditionelle Verwendung, ihrer  evtl. mystischen Bedeutung deren Sagen und Mythen rund um die traditionellen Heilkräuter erfahren Sie. Und wer mag kein seinen eigenen Kräuterbuschen binden.